logo-mini

Fotobuch

Heutzutage sind wir Bilderfluten jeglicher Art ausgesetzt: Smartphones, Computer, Fernsehen erzählen mit Bildern ihre eigenen Geschichten. All das geschieht viel zu schnell, so dass eine bewusste Wahrnehmung einer visuellen Ohnmacht weichen muss. Unsere Festplatten und Smartphones sind voll von Bildern und Erinnerungen, die mit der Zeit in Vergessenheit geraten. Deshalb halte ich es für wichtig,Fotografien auszudrucken und sie in Form eines Albums zusammenzuführen, um eine Geschichte zu schreiben, die in Zukunft immer wieder „angefasst“ werden kann. EinProdukt, das gegenwärtig bleibt, das vererbt werden kann. Ein Buch, das eine gelungene Geschichte erzählt, an Stelle von tausenden von Fotos in vergessenen Ordnern auf unseren Festplatten. Der Tag der Hochzeit gehört zu den wichtigsten Tagen unseres Lebens. Warum sollten wir daraus nicht auch eine Erinnerung zum Anfassen kreieren? Am Ende bleiben wenige Fotos in unserem Gedächtnis. Denkt man an die Fotos, die wir in unseren Brieftaschen und Notizbüchern aufbewahren, meist ausgeblichene, gar unscharfe Fotos, die aber mit Erinnerungen aufgeladen sind, mit denen wir uns immer wieder konfrontierenmöchten.